Wie kann ich Magenta TV empfangen? – Übersicht

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten, um Magenta TV in Österreich zu empfangen. In diesem Beitrag finden Sie eine Übersicht der Empfangsarten und eine Erklärung, wie Sie die Magenta TV Inhalte auf Ihrem Fernseher wiedergeben.

Diese TV Pakete kann man bei Magenta empfangen

TV S

  • über 100 Kanäle (auch HD)
  • Für alle Technologien verfügbar
  • Mit Magenta TV Stick
  • Zusatzpakete nur über Kabel-Anschluss möglich

TV M

  • über 150 Kanäle (auch HD)
  • Kabel-Anschluss erforderlich
  • Mit Entertain Box 4K oder CI+ Modul
  • Zusatzpakete (z. B. Sky)

TV L

  • über 200 Kanäle (auch HD)
  • Kabel-Anschluss erforderlich
  • Mit Entertain Box 4K oder CI+ Modul
  • Zusatzpakete (z. B. Sky)

Die Magenta TV App ist bei allen TV Paketen dabei und kann auf vier Geräten gleichzeitig verwendet werden. Die Sender / Kanäle werden hier über das Internet gestreamt. (wie man es zum Beispiel von Netflix kennt)

Magenta Kunden mit Kabelanschluss können das gebuchte TV-Paket immer kostenlos über die „Magenta TV App“ empfangen.

Magenta TV über einen Kabel-Anschluss

Um in den Genuss des vollen TV-Programms von Magenta zu kommen, muss die Wohnung oder das Haus an das Glasfasernetz von Magenta (ehemals UPC) angebunden sein. Über den Verfügbarkeitscheck von Magenta können Sie das ganz einfach überprüfen. Alternativ können Sie in Ihrer Wohnung nach einer entsprechenden Wanddose suchen. Im unteren Beispiel ist diese blau hinterlegt. Da es sich um einen Neubau handelt, wird hier bereits das aktuelle Magenta Logo verwendet. Andernfalls kann auf der TV-Dose auch eine UPC „Blume“ abgebildet sein.

Magenta Wanddose

Bei einem Kabelanschluss gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten, um Kabelfernsehen von Magenta zu beziehen:

1. Direkte Verkabelung ohne Receiver mit einem CI+ Modul

Bei dieser Variante wird das Antennenkabel direkt mit dem Fernsehapparat verbunden. Auf dem Fernseher selbst muss lediglich ein Sendersuchlauf durchgeführt werden. Die Freischaltung der einzelnen Kanäle oder TV-Pakete erfolgt hier über ein sogenanntes CI+ Modul, das in jedem Magenta Shop erhältlich ist. Dieses Modul wird dann in den dafür vorgesehenen Einschub des Fernsehers eingelegt.

Vorteile:

  • Das volle Magenta TV Angebot ohne separaten Receiver empfangen
  • Platz- und stromsparende Lösung

Nachteile:

  • Aufnahmen sind nur über Umwege möglich
  • Keine Replay Funktion (zeitversetztes Fernsehen)
  • Keine OnDemand Funktion (Bestellung von aktuellen Filmen)
  • Fernseher muss DVB-C unterstützen

2. Indirekte Verkabelung mit einem Kabel-Receiver (zum Beispiel Entertain Box 4K)

Hierbei handelt es sich um die mit Abstand beliebteste Variante Kabel-TV zu beziehen. Das Antennenkabel wird in diesem Fall nicht direkt am Fernseher angeschlossen, sondern an einem leistungsstarken Kabel-Receiver. Dieser wird über ein HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden.

Vorteile:

Nachteile:

  • Zweitgerät mit eigener Verkabelung und zusätzlichem Stromverbrauch. (bei neuen Geräten sehr gering)

Anleitung: Magenta TV App nutzen, und „TV S“ am Fernseher empfangen

Wenn „klassisches“ Kabelfernsehen an Ihrer Adresse noch nicht verfügbar ist, wird die Magenta TV App als Zusatzleistung mit TV S angeboten. (über 100 digitale TV-Kanäle)
Ohne „Magenta TV Stick“ kostet die Zusatzleistung 5€ pro Monat und mit TV Stick kostet sie 8€ pro Monat. Voraussetzung ist immer ein Internetprodukt von Magenta.

Wichtige Hinweise zur Magenta TV App:

  • Für ruckelfreies Live TV in HD brauchen Sie eine stabile Internetverbindung. (mind. 10 Mbit/s im Download)
  • Die Login-Daten sind immer ident mit den Login-Daten des Mein Magenta Kundenportals.

Neben Android und iOS werden mittlerweile auch viele Betriebssysteme von Smart-TVs unterstützt. Wenn Sie auf dem Fernseher Magenta TV streamen möchten, sollten sie zunächst die Kompatibilität abklären. Es gibt hier zwei Szenarien:

1. Smart-TV mit voller App Unterstützung

Wenn der Fernseher auf dem Android TV Betriebssystem basiert, können Sie die App aus dem Play Store herunterladen und sofort nutzen.

2. Fernseher ist nicht kompatibel mit der App

In diesem Fall benötigen Sie entweder einen Amazon Fire TV Stick, Apple TV, oder den Magenta TV Stick um 8€ pro Monat.

Von der Verwendung eines Chromecast würde ich abraten, da einige Kanäle aus lizenzrechtlichen Gründen nicht gecastet werden können. (Es erscheint eine Fehlermeldung)

Für Fragen und Feedback zum Artikel stehe ich Ihnen – wie immer – über die Kommentarfunktion zur Verfügung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.