Wie funktioniert eine Portweiterleitung?

Was ist ein Port?

Der Datentransfer zwischen einem Heimcomputer (PC) und einem Internetserver erfolgt immer über sogenannte Ports. Wenn Sie diesen Artikel im Internet lesen, nutzt Ihr Rechner den HTTPS Standardport 443, um mit meinem Webserver zu kommunizieren. Ports kann man sich also als Türen zu anderen Computern vorstellen.

Der PC im „LAN“ (Heimnetzwerk) nutzt in diesem Beispiel einen „offenen“ Standardport für den Zugriff auf meinen Server im WAN. „WAN“ steht für Wide Area Network im Gegensatz zum Local Area Network. (Das Internet ist wahrscheinlich das bekannteste WAN). Es gibt also gewisse Standardports, die zur Nutzung unterschiedlicher Anwendungen von Ihrem Router durch die NAT Methode weitergeleitet (geöffnet) werden.

Für ein reibungsloses Spielvergnügen auf der Playstation oder Xbox, ist es oft notwendig, gewisse Ports selbst über die NAT Methode am Router weiterzuleiten. Hierbei handelt es sich um eine Standardfunktion, die grundsätzlich jeder Router unterstützt. Diese „Standardfunktion“ nennt man Portweiterleitung oder Port Forwarding. Es ermöglicht die Kommunikation zwischen einem Rechner im Heimnetzwerk (Host) und einem Rechner im Internet (Server).

Wie wird ein Port weitergeleitet?

Der Router vergibt jedem Endgerät (Konsole, PC, Smartphone…) eine eindeutige Identifikation im Heimnetzwerk. (in Form einer lokalen IP-Adresse) Dem Router selbst wird wiederum eine öffentliche WAN IP-Adresse vom Internetanbieter zugewiesen.

Es wird immer nur die öffentliche IP-Adresse zur Kommunikation mit dem Internet genutzt, die man durch einen VPN-Dienst auch verschleiern kann.

Auf der Konfigurationsseite des Routers können lokale Ports auf die öffentliche WAN IP-Adresse „weitergeleitet“ werden, wodurch der Port für das Internet dann „offen“ ist. Über diese weitergeleiteten Ports können Ihre Geräte dann mit dem Internet kommunizieren.

Bei weiteren Fragen, stehe ich gerne zur Verfügung!

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um eine vereinfachte Übersicht handelt. Anleitungen und Beispiele finden Sie im Menü „Port Forwarding“.

6 Kommentare zu „Wie funktioniert eine Portweiterleitung?“

  1. Pingback: Was ist die NAT-Methode und wofür wird sie verwendet?

  2. Pingback: Magenta Port Forwarding: Huawei B529s / Anleitung

  3. Pingback: Anleitung: Magenta Port Forwarding / Huawei B535s

  4. Pingback: Anleitung: Port Forwarding / Magenta Fiber Box

  5. Pingback: Anleitung: Magenta Port Forwarding / Flex Box ZTE MF289D

  6. Pingback: Wie entsteht ein „Doppelter NAT“ und was ist die Lösung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.